startslide2
minden-luebbecke-1
slider-koop-hw-1
slider-koop
slider-koop-gt-2
paderborn-1
slider-bielefeld

Der Bundesverband informiert: Girls' Day / Boys' Day 2021 findet statt - auch digital!

11.02.2021
Girl´s und Boy´s Day

Die Corona-Pandemie hat die Berufsorientierung junger Menschen in den vergangenen Monaten deutlich erschwert. Und natürlich wirken sich die Absagen von Praktika, Messen und Betriebsbesichtigungen auch auf die Betriebe aus, die Fachkräftenachwuchs brauchen. 

Beigefügt haben wir die offiziellen Aufrufe der Koordinierungsstellen für den Girls' Day / Boys' Day 2021. Die Betriebe haben drei Möglichkeiten, sich zu beteiligen: 

  • Mit einem eigenen digitalen Angebot für Schülerinnen (Girls' Day) oder für Schüler (Boys' Day)
  • Mit der kostenfreien Teilnahme am zentralen digitalen Event der Koordinierungsstelle (hier muss nur ein Teil selbst konzipiert und geplant werden).
  • Mit einem Angebot vor Ort mit entsprechendem Hygienekonzept.

Wie genau ein eigenes digitales Angebot aussehen kann und was dabei beachtet werden muss, ist im Leitfaden (Anlage 3) zusammengefasst. 

Machen Sie mit!

Alle Betriebe, die am 22. April 2021 ein eigenes digitales Angebot anbieten möchten, sollten dieses im Girl's Day Radar bzw. Boys' Day Radar eintragen. Damit wird das Engagement öffentlich und geht auch in die offizielle Statistik ein.

Die BDA bietet außerdem an, das Engagement des Betriebes auch über die Social Media-Kanäle sichtbar zu machen. Senden Sie hierfür Links zu Ihrer Projektseite an die Koordinierungsstelle (Adressen in den Dokumenten):

 

© April 2021 Maler- und Lackiererinnungen OWL

Mit einer Ausbildung im Maler- und Lackiererhandwerk gehst Du den richtigen Weg. Informiere Dich jetzt ausführlich auf werde-maler.de!