startslide2
minden-luebbecke-1
slider-koop-hw-1
slider-koop
slider-koop-gt-2
paderborn-1
slider-bielefeld

30 Jahre Meisterbrief – Wiedersehen im MBZ

17.04.2017
30 Jahre Meisterbrief – Wiedersehen im MBZ

Ein schönes Wiedersehen mit vielen Erinnerungen gab es beim diesjährigen Klassentreffen der Meisterschüler von 1987. 30 Jahre nach der Übergabe der Meisterbriefe hatten sich die ehemaligen Schüler des MBZ einiges zu erzählen und schwelgten in den gemeinsamen Erinnerungen. „Wir kennen natürlich auch einige Geschichten aus der damaligen Zeit, aber für uns ist es auch spannend, die Personen hierzu persönlich kennenzulernen und zu sehen, welch unterschiedlichen Karrieren alle eingeschlagen haben.“ so Hans-Wilhelm Landwehr, Dozent der Meistervorbereitung Teil I & II.

Bei einem gemeinsamen Rundgang entdeckten die Ehemaligen dann die „neue“ Meisterschule. „Damals war das MBZ noch an einem anderen Bielefelder Standort; Erst seit 2007 befindet sich die Schule auf dem heutigen Grundstück gemeinsam mit dem HBZ Brackwede.“ erklärt Friderike Borchers, Leiterin des MBZ. „Ich selbst besuchte damals noch das MBZ am Standort Fasanenstraße und kann verstehen, dass sich im direkten Vergleich einiges verändert hat. Die Räumlichkeiten sind heute wesentlich großzügiger und unsere Ausstattung ist auf dem neusten Stand der Technik.“

Der Gang führte von den Ausbildungshallen über die Kantine bis hin zu den Unterrichtsräumen der Meisterschüler, die zu dem Zeitpunkt neu ausgestattet wurden. Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck endete der Nachmittag bei einem kleinen Imbiss in gemütlicher Runde.

So unterschiedlich die Charaktere auch damals waren, waren die Schüler von ‘87 dennoch eine eingeschworene Gemeinschaft mit einem starken Zusammenhalt, den man auch heute noch von der ersten Sekunde an spürt und in der, der eine oder andere auch wieder in seine damalige Rolle innerhalb der Gruppe schlüpft.

Von links nach rechts: Alfred Grundmann, Thomas Brinkmann, Heinz-Theo Kasthold, Alfred Steppan, Alexander Pawlak, Andreas Bölter, Robert Weiser, Herbert Jürs, Friderike Borchers und Hans-Wilhelm Landwehr

© Februar 2024 Maler- und Lackiererinnungen OWL

Mit einer Ausbildung im Maler- und Lackiererhandwerk gehst Du den richtigen Weg. Informiere Dich jetzt ausführlich auf werde-maler.de!