startslide2
minden-luebbecke-1
slider-koop-hw-1
slider-koop
slider-koop-gt-2
paderborn-1
slider-bielefeld

Nachwuchsinitiative „Deine Zukunft ist bunt“ Projekt „Betrieb trifft Schule“: Vom Schüler zum Azubi

02.12.2021
Nachwuchsinitiative „Deine Zukunft ist bunt“ Projekt „Betrieb trifft Schule“: Vom Schüler zum Azubi

Wie kommen Farben ins Klassenzimmer, Schülerinnen und Schüler zu praktischen Berufsinfos und vielleicht sogar der Rapper Samy Deluxe mit den Coaches seines Vereins DeluxeKidz für einen Tag an die Schule?

Über das Projekt „Betrieb trifft Schule“ von Brillux, das im Rahmen der Nachwuchsinitiative „Deine Zukunft ist bunt“ stattfindet.

Mit diesem Projekt bringt Brillux Schulen und Handwerksbetriebe zusammen – so wie jetzt an der Gesamtschule Rheda.

So mancher Klassenraum, Schulflur oder Pausenbereich in Bildungseinrichtungen hätte eine neue, erfrischende Wandgestaltung verdient. Junge Leute, für die der Schulabschluss in greifbarer Nähe ist, würden gern praktische Einblicke in Berufe bekommen. So mancher Handwerksbetrieb würde mit Freude mehr von der Vielfalt seiner Tätigkeiten zeigen und damit Interesse bei zukünftigen Auszubildenden wecken. Warum also nicht alle Bedürfnisse zusammenbringen und daraus eine Aktion machen, von der alle profitieren?

Den Maler- oder Stuckateurberuf einfach mal ausprobieren

Genau dieser Gedanke ist Kern des Projekts „Betrieb trifft Schule“. Es begann 2019 unter dem Dach der Nachwuchsinitiative „Deine Zukunft ist bunt“ von Brillux, die seit 2015 jungen Menschen die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten im Maler- und Stuckateurhandwerk zeigt. Bundesweit rund 200 Handwerksbetriebe meldeten sich für „Betrieb trifft Schule“ an. Brillux stellte dann den Kontakt zu einer geeigneten Schule in der Umgebung her. So wie bei Malermeister Christian Frings aus Gütersloh, der gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der Gesamtschule Rheda eine Freizeitecke in der Schule neu gestaltet hat.

Die Schülerinnen und Schüler genossen diesen „etwas anderen“ Schultag. Christian Frings blickt ebenso auf eine wertvolle Erfahrung zurück: „Für uns als Betrieb ist das Projekt eine tolle Möglichkeit, unseren Beruf in der Praxis vorzustellen und junge Menschen für das Handwerk begeistern zu können. Wir würden uns wünschen, dass der ein oder andere vielleicht sogar Interesse an einem Praktikum oder sogar einer Ausbildung hat.“ 

© Januar 2022 Maler- und Lackiererinnungen OWL

Mit einer Ausbildung im Maler- und Lackiererhandwerk gehst Du den richtigen Weg. Informiere Dich jetzt ausführlich auf werde-maler.de!