startslide2
minden-luebbecke-1
slider-koop-hw-1
slider-koop
slider-koop-gt-2
paderborn-1
slider-bielefeld

Fachhandelsunternehmen KnönerUllmann stärkt die Kampagne #werdeMaler

28.02.2023
Fachhandelsunternehmen KnönerUllmann stärkt die Kampagne #werdeMaler

Bereits zum dritten Mal in Folge unterstützt das Fachhandelsunternehmen KnönerUllmann die Kampagne #werdeMaler und damit die über 2.500 Innungsbetriebe in ganz Westfalen.

Es ist einer dieser Termine, die Geschäftsführer Peter Schuchart gerne wahrnimmt und das nicht nur weil am Ende des Tages das Kampagnenbudget ein kleines Polster erhalten hat: „Für mich zeigt sich immer wieder, dass wir es nur gemeinsam schaffen, dem Fachkräftemangel aktiv entgegenzutreten. Dazu gehören natürlich in erster Linie die Betriebe, die mit guter Ausbildung vorbildlich agieren und somit eine gewisse Sogwirkung erzeugen. Aber auch wir als Verband nehmen diese Aufgabe sehr ernst und stecken viel Leidenschaft und Energie in die Kampagne #werdeMaler. Da aber auch unsere Mittel begrenzt sind, erfreut es mich umso mehr, wenn sich Unternehmen, wie KnönerUllmann ganz selbstverständlich und unaufgefordert daran beteiligen und somit dazu beitragen, dass das Image des Maler- und Lackiererhandwerkes nachhaltig und positiv dargestellt wird!".

Seit mittlerweile knapp zehn Jahren ist das Team um Peter Schuchart unter der Überschrift #werdeMaler für die Nachwuchsgewinnung aktiv. Onlinemedien, Werbemittel, Giveaways, Messestandausstattung und Events sorgen für ein positives Bild in der Öffentlichkeit.

„Uns ist es nicht nur wichtig tolle Ideen, die nachweislich funktionieren, zu unterstützen", so Vertriebsleiter Dennis Brandmeier, „wir sind als ausbildendes Unternehmen selber sehr daran interessiert, dass das Maler- und Lackiererhandwerk attraktiv in Szene gesetzt wird, damit der Nachwuchs erkennt, wie vielfältig und erstrebenswert eine Ausbildung im farbigen Gewerk ist. Deshalb ist es für uns keine Frage, ob wir #werdeMaler unterstützen, sondern in welcher Form."

Bereits in der Vergangenheit hatte das Herforder Unternehmen mit finanziellem Sponsoring dafür gesorgt, dass das Kampagnenteam Aktionen realisieren konnte. Auch in Eigenregie legte das Fachhandelsunternehmen Werbemittel auf, auf denen das Logo der Kampagne zu finden war.

© Juni 2024 Maler- und Lackiererinnungen OWL

Mit einer Ausbildung im Maler- und Lackiererhandwerk gehst Du den richtigen Weg. Informiere Dich jetzt ausführlich auf werde-maler.de!