startslide2
minden-luebbecke-1
slider-koop-hw-1
slider-koop
slider-koop-gt-2
paderborn-1
slider-bielefeld

Trotz Corona: Freisprechung in Gütersloh mit stolzen Jung-Gesellen

25.06.2020

Davon, dass es in Gütersloh dieser Tage einen erneuten Lockdown gibt, war glücklicherweise in der vergangenen Woche noch nicht die Rede. Daher nutzten Obermeisterin Anja Nierhoff-Install, Prüfungsvorsitzender Sven Westerhellweg und Klassenlehrer René Welbers noch am 19.06. die Möglichkeit unter Einhaltung der Hygienebestimmungen, Zeugnisse und Gesellenbriefe an die Jung-Gesellen der Maler-, Raumausstatter- und Lackiererinnung Gütersloh zu übergeben.

Im Beisein von Frau Thewes (Mitarbeiter der Kreishandwerkerschaft), Herrn Eickholz (Mitglied im Prüfungsausschuss), Frau Marx (Lehrerin am Reckenberg Berufskolleg) und Christian Frings (Lehrlingswart der Maler-, Raumausstatter- und Lackiererinnung Gütersloh) nahmen die ehemaligen Auszubildenden die Gesellenbriefe aus der Hand des Prüfungsvorsitzenden Sven Westerhellweg und die Zeugnisse vom Klassenlehrer Herrn Welbers selbst entgegen.

Obermeisterin Anja Nierhoff-Install gratulierte den frisch gebackenen Gesellen von Herzen, bedauerte die Art der Übergabe, die in diesem Jahr leider nicht in der Bielefelder Kunsthalle stattfinden konnte und wünschte den Fachkräften alles Gute für den weiteren beruflichen Werdegang.

Gleichzeitig nutze Sie auch die Möglichkeit zwei Prüflinge für die besonderes guten Leistungen im Rahmen der Abschlussprüfung auszuzeichnen: Lukasz Schnurre und Vivien Venjakob konnten mit besonders guten Noten überzeugen.
© Mai 2024 Maler- und Lackiererinnungen OWL

Mit einer Ausbildung im Maler- und Lackiererhandwerk gehst Du den richtigen Weg. Informiere Dich jetzt ausführlich auf werde-maler.de!