startslide2
minden-luebbecke-1
slider-koop-hw-1
slider-koop
slider-koop-gt-2
paderborn-1
slider-bielefeld

Höxter-Warburg: PAUL SCHACHTEN VERSTORBEN

21.11.2019

Die Maler- und Lackierer-Innung Höxter-Warburg trauert um ihr langjähriges Vorstands-mitglied Paul Schachten aus Warburg, der am 16.11.2019 im Alter von 77 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben ist.

Mit ihm verliert die Maler- und Lackierer-Innung einen engagierten und geschätzten Kollegen und Mitstreiter, der sich über vier Jahrzehnte für die Belange des heimischen Handwerks eingesetzt hat. Wir werden sein Andenken in Ehren halten. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie. 

Herr Schachten legte am 03.11.1967 vor der Handwerkskammer Düsseldorf seine Meisterprüfung im Maler- und Lackierer-Handwerk ab und machte sich im Januar 1974 selbständig. Bereits im Januar wurde er auf der Mitgliederversammlung der damaligen Maler- und Lackierer-Innung Warburg in den Vorstand gewählt. Hier bekleidete er bis zur Fusion mit der Maler- u. Lackierer-Innung Höxter das Amt des Lehrlingswartes und des Meisterbeisitzers im Prüfungsausschuss. Bereits im Jahre 1997 wurde er für seine ehrenamtliche Tätigkeit und für seine Verdienste mit der silbernen Ehrennadel des Maler- u. Lackierer-Innungsverbandes ausgezeichnet.

Nach der Fusion der beiden Innungen wurde er im Jahr 1996 zum stellvertretenden. Lehrlingswart und zum stellvertretenden Meisterbeisitzer in den Prüfungsausschuss gewählt. Im Jahre 1999 hat er dann das Amt des Lehrlingswartes und des ordentlichen Arbeitgebervertreters im Gesellenprüfungsausschuss übernommen. Anschließend war er noch von 2002 bis 2017 im Kassen- und Rechnungsprüfungsausschuss der Innung.

© Dezember 2019 Maler- und Lackiererinnungen OWL

Mit einer Ausbildung im Maler- und Lackiererhandwerk gehst Du den richtigen Weg. Informiere Dich jetzt ausführlich auf werde-maler.de!