startslide2
minden-luebbecke-1
slider-koop-hw-1
slider-koop
slider-koop-gt-2
paderborn-1
slider-bielefeld

Umfrage zum Thema Mischbetriebe (Maler- und Verputzarbeiten)

19.07.2018

Die Bundes­fach­gruppe Putz Stuck Trockenbau im Bundes­ver­band Farbe Gestal­tung Bauten­schutz befasst sich mit aktu­ellen Themen in den Leis­tungs­be­rei­chen Verputz- und Trocken­bau­ar­beiten im Maler- und Lackie­rer­hand­werk.

Historisch führen Malerbetrieben in den Länder Bayern, Hessen, Rheinlandpfalz entlang des Mains seit je her auch Verputz- und Stuckarbeiten aus. Außerdem ermöglicht die Verwandtschaftserklärung mit dem Stuckateurhandwerk auch anderen Malerbetrieben, Verputz- und Stuckarbeiten ausführen zu können. Darunter fallen auch die Trockenbauarbeiten.

Um sich einen Überblick zu verschaffen, inwieweit die historischen Prägungen noch gelten, bzw. ob Malerbetriebe sich mit dem Stuckateurhandwerk in die Handwerksrolle eintragen ließen, bittet die Bundesfachgruppe Putz Stuck Trockenbau alle Malerbetriebe, sich an der kleinen Umfrage zu beteiligen.

Die Teilnahme an der Umfrage ist bis 14. September 2018 mit dem Fragebogen-Formular per e-mail an winkler@farbe.de oder per Fax an 0 69 / 66 57 53 50 oder auch anonym über einen Online-Fragebogen möglich. Hier geht es zu den Dokumenten.

Von:  BV, GIT, Bodo Schmidt, Dr. Oliver Nicolai 

© Februar 2024 Maler- und Lackiererinnungen OWL

Mit einer Ausbildung im Maler- und Lackiererhandwerk gehst Du den richtigen Weg. Informiere Dich jetzt ausführlich auf werde-maler.de!